panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom
Spiegelreflexkameras bei Calumet 468 x 60

video

Panoramen für ÖBB Club Lounge Wien Westbahnhof

ÖBB Club Lounge Wien Westbahnhof (c) ÖBB / Marek Knopp ÖBB Club Lounge Wien Westbahnhof (c) ÖBB / Marek Knopp

Video Wall mit Endlos-Panoramen

Für die neue ÖBB Club Lounge, einem exklusiven Warte- und Aufenthaltsbereich für 1.Klasse-Reisende am Wiener Westbahnhof hat der Architekt Peter Döllmann eine Video Wall als raumbestimmendes visuelles Element konzipiert. Acht spezielle 46"-Flat-Screens mit sehr dünnem Rahmen sind dafür zu einer Bildschirmleiste von 8,4 m Breite kombiniert.

Darauf läuft eine Kollektion aus meiner Panorama-Sammlung mit einer Mischung aus endlosen 360°-Bildern von Stadt- und Naturlandschaften sowie hochauflösenden Gipfelaussichten in einem dezent und langsam bewegenden Loop von etwa einer Stunde. Die Bundesbahnen haben für dieses Projekt eine Auswahl an österreichischen Sujets aus meinem Fundus lizensiert.

ÖBB Lounge Panorama

Ein interaktives Panorama dieser Innenansicht gibt es hier.

Photopraktika-Vortrag auf Youtube

Mein einstündiger Vortrag zum Thema »In der Natur mit HDR, Panorama & Co.«, den ich im vergangenen November an der Photopraktika in Köln gehalten habe, ist nun auf Youtube als kompletter Videomitschnitt zu sehen.
Ich wünsche allen, die nicht live dabei waren, viel Vergnügen beim Anschauen! Mir persönlich hat's sehr viel Spaß gemacht :-)

Podcast-Folge zur Panoramafotografie auf "Blende 8"

Für das bekannte deutsche Fotopodcast »Blende 8« habe ich im Frühsommer einen Workshop zurm Thema »Panoramafotografie« aufgezeichnet, in dem es als Fortsetzung einer früheren Folge zur Aufnahme von einfachen Panoramen diesmal um fortgeschrittene Themen ging.
In dem 16 Minuten langen Workshop zeige ich einige praktische Beisple, wie man sphärische Panoramen aufnimmt und auch, wie man die HDR-Technik bei Panoramen einsetzen kann. Auf der Website gibt es dann auch die Ergebnisbilder zusehen.

Zusätzlich gibt es noch ein Interview zu weiteren Themen rund um Panoramen und meine Arbeit und natürlich auch zum Panoramabuch.

Inhalt abgleichen